Land hat an allem „Schuld“

01/2015

Bei ihren Versuchen, gegen die SPD in Mainz zu „schießen“, scheut die CDU-Landesvorsitzende vor rein gar nichts zurück. Jetzt behauptet sie sogar, dort sei man an dem Bahnchaos bei der Übernahme von Schienenverbindungen durch die private Vlexx-Bahn schuld. Nur sollte sich die Dame an eines erinnern: All dies – und auch die vielen anderen Unzulänglichkeiten bei Bahn und Post – hätten vermieden werden können, wenn es unter CDU-Regierungen nicht die unsägliche Privatisierung dieser Dienste gegeben hätte. Ansonsten warten wir jetzt nur noch darauf, dass Klöckner behauptet, die Mainzer Landesregierung sei auch daran schuld, wenn es mal oder –alternativ –zu wenig regnet.