Nettomarkt wird gut angenommen

01/2015

Als „Quantensprung“ für Windesheim und Umgebung bezeichnete Ortsbürgermeisterin Claudia Kuntze den neuen Nettomarkt in der Hauptstraße. Und die ersten Wochen zeigen, dass dies tatsächlich stimmt. Viele Bürgerinnen und Bürger aus dem Dorf und den Nachbarorten nutzen regelmäßig die Gelegenheit, jetzt in Wohnungsnähe gut und auch preiswert einzukaufen. Und, da man immer Bekannte und Freunde dort trifft, gibt es auch regelmäßig Zeit für ein „Schwätzchen“.