Zusatzzüge übern Rhein

03/2015

Als weiteres vorübergehendes Zusatzangebot wegen der Sperrung der Schiersteiner Brücke bietet der Rheinland-Pfalz-Takt in Kooperation mit DB Regio und dem RMV zwei umsteigefreie Pendlerzugpaare zwischen Bad Kreuznach (Abfahrt 6.10 Uhr) beziehungsweise Ingelheim und Wiesbaden an. Das erklärte der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Süd. In den vier Zügen gelten neben den DB-Fahrkarten auch die Tarifangebote des RNN. Wegen Bauarbeiten im Bereich der Verbindungskurve zwischen Mombach und Wiesbaden können die Direktzüge nicht am 6. März verkehren und kommen am 16. und 17. März morgens rund 15 Minuten später in Wiesbaden an. Der Zweckverband weist außerdem darauf hin, dass diese Züge nur vorübergehend angeboten werden und nicht im Mainzer Hauptbahnhof halten. Es handelt sich um ältere Dieseltriebwagen, die nicht barrierefrei sind und keine Klimaanlage haben.