Windkraftflächen werden gesucht

03/2015

Nach einem Appell von Windesheims Ortsbürgermeisterin Claudia Kuntze, die für Planungs- und Rechtssicherheit plädierte, beschloss der VG-Rat zudem, den einheitlichen Flächennutzungsplan (FNP) im Wege einer Teilfortschreibung Windkraft zu ändern. Aufgrund einer flächendeckenden
Untersuchung des VG-Gebiets sollen geeignete Standorte für die Errichtung von Windrädern ermittelt und ausgewiesen werden. In Anlehnung an die Ziele der Raumordnung und Landesplanung wird die Steuerung auf FNP-Ebene an den Kriterien Konzentrationszonen und Windhöffigkeit (durchschnittliches Windaufkommen) ausgerichtet.