CDU mit der AfD?

03/2015

SPD-Fraktionschef Alexander Schweitzer rechnet mit dem Einzug der rechtskonservativen AfD in den rheinland-pfälzischen Landtag. „Wir werden vermutlich ein Vier-Parteien-Parlament haben“, erklärte er in den Fraktionsräumen der SPD mit Blick auf den Urnengang im März 2016. „Zu meiner großen Sorge sind die demoskopisch stabil“, sagte er. In Umfragen liegt die AfD in Rheinland-Pfalz bei 5 Prozent. Schweitzer befürchtet, dass es nach der Landtagswahl zu einer Koalition der CDU mit der AfD kommt. „Sie müssen sehen, dass die CDU nach 25 Jahren Opposition an jedem Grashalm zieht“, ergänzte er. Die CDU werde alles tun, um an die Macht zu kommen. In dem Jahr bis zur Wahl gilt es seiner Ansicht nach zu verhindern, dass die Rechtspopulisten in den Landtag kommen.