Pörksen macht sich für Ganztagsgrundschule stark

07/2015

Auf Rückfrage im Bildungsministerium hat der SPD-Abgeordnete Carsten Pörksen erfahren, dass die Entscheidung über die Errichtung weiterer Ganztagsschulen bevorsteht. Grund seiner Anfrage ist der Antrag der Grundschule Langenlonsheim, die Ganztagsschule werden will. Pörksen hatte sich für eine positive Entscheidung eingesetzt, weil er die Voraussetzungen als erfüllt betrachtet und der festen Überzeugung ist, dass eine weitere Ganztagsschule in der VG Langenlonsheim die Schullandschaft sinnvoll ergänzt und eine von den Eltern gewünschte Schulform ist. Weit über die Hälfte aller Schulen in Rheinland-Pfalz sind inzwischen Ganztagsschulen und ermöglichen so immer mehr Eltern, Familie und Beruf besser zu vereinbaren. Eine zur Ganztagsschule weiterentwickelte Grundschule mit der entsprechenden Akzeptanz verbessert nach Auffassung Pörksens auch die Chancen für die Realschule plus vor Ort, die mehr Schüler benötigt, um auf Dauer den Standort zu sichern. Ohne der Entscheidung der Ministerin vorzugreifen zu wollen, ist sich Pörksen aufgrund seiner Rückfrage sicher, dass der Antrag Erfolg haben wird und die Grundschule in Langenlonsheim die Genehmigung zur Umwandlung in eine Ganztagsschule erhalten wird, schreibt er in einer Pressemitteilung.
Oeffentlicher Anzeiger (Ost) vom Samstag, 27. Juni 2015, Seite 14 (0 Views)