Landesfest mit 210.000 Gästen

07/2015

„In Rheinland-Pfalz leben die Menschen miteinander und füreinander. Ohne die tatkräftige Unterstützung der vielen Ehrenamtlichen wäre eine solche Großveranstaltung wie der Rheinland-Pfalz-Tag nicht zu meistern“, sagte die Ministerpräsidentin bei der Abschlusspressekonferenz im Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Ramstein- Miesenbach. Sie habe einen Rheinland-Pfalz-Tag der kurzen Wege, der Gastfreundschaft und der Internationalität erlebt. „Hier sind mehr als 70 Nationen beheimatet. Der Rheinland-Pfalz-Tag in Ramstein-Miesenbach wird sicher als Landesfest der interkulturellen Begegnungen in die Geschichte eingehen“, betonte die Ministerpräsidentin, die sich gemeinsam mit Klaus Layes, dem Bürgermeister der Stadt und Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach, über mehr als 210.000 Besucherinnen und Besucher während des dreitägigen Landesfestes freuen konnte.