Riesenfest in den Weinbergen

07/2015

Exzellente Windesheimer Weine, feinste kulinarische Genüsse, herrliches Sommerwetter und die toll illuminierten Weinberge ließen die nunmehr dritte Auflage von „Wein im Wingert“ am Wochenende für Tausende von begeisterten Besuchern zu einem Weinerlebnis der ganz
besonderen Art werden. Kaum hatten die Wein- und Essensstände auf der gut 700 Meter langen Feiermeile entlang des Weinwanderweges in der Lage Sonnenmorgen geöffnet, waren die Sitzplätze schnell Mangelware. Davor gab es bestens gelaunte und vor allem erwartungsvolle Gäste, die es sich ebenfalls gut gehen ließen und gern das breit gefächerte Angebot von 33 Weinen und Winzersekten mit den Schwerpunkten „Frische, spritzige Riesling- und Burgunderweine des Jahrganges 2014“ nutzten. Ebenso kam auch das Angebot an köstlichen Speisen gut an, das sich von hausgemachter Kartoffelbratwurst, in Olivenöl gegartem Bürgermeisterstück und schwäbischem Wurstsalat über asiatische Nudelpfanne bis hin zur knackigen Wildbratwurst erstreckte – wobei das nicht alles war.
Aus der Az