Ausschreibung bei der Kirchtreppe verschoben

08/2015

Die weiteren Planungsarbeiten für die Wiederherrichtung konnten in der Ratssitzung im Juli nicht vergeben werden, weil von Seiten der Pro/CDU-Ratsmehrheit der Einwand kam, man wolle erst einmal den Abschluss des Kaufvertrages über für die Herrichtung notwendige Fläche abwarten. Damit verzögert sich die Maßnahme leider weiterhin.