Asylanten in Langenlonsheim

10/2015

Allen Kritikern, allen voran den Bürgermeistern aus Langenlonsheim, ist einzuräumen, dass die Informationspolitik der Landesregierung zu den Asylanteplätzen auf dem Delphi-Gelände in Langenlonsheim alles andere als gut war. Die hektische Reaktion der beiden Herren am Wochenende über Facebook zeugt allerdings auch von wenig Souveränität. Und wenn schon Kritik geübt wird, sollte diese auch die CDU-geführte Bundesregierung und insbesondere auch die Bundeskanzlerin einschließen, deren Krisenmanagement in der Vergangenheit und auch jetzt sehr zu wünschen übrig lässt.