Hessen-CDU schwächt die Polizei

11/2015

Erneut forderte die CDU-Rheinland-Pfalz mehr Personal bei der Polizei. Doch würde sie, wenn sie an der Regierung wäre, diese Forderung wirklich umsetzen? Nein, kann man nur sagen, wie ein Blick nach Hessenzeigt. Was sagt der hessische Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei über die von der dortigen CDU herbeigeführten Lage bei der hessischen Polizei: „Nullrunde, Lohndiktat, Beihilfeeinsparung und Stellenstreichungen sind die neuen Parameter einer nicht mehr vorhandenen Wertschätzung der Arbeit der Polizeibeschäftigten. Es ist der Tiefpunkt der Auslegung des Alimentationsprinzips und zu allererst eine schallende Ohrfeige für all die, die jeden Tag ihren Kopf für diesen Staat hinhalten. Es ist der Knockout des gegenseitigen Treueverhältnisses“.