Persönlicher Schutzengel

12/2015

Mit Katwarn kann jeder seinen persönlichem Schutzengel auf dem Smartphone immer dabei haben. Das Warnsystem fürs Mobiltelefon versorgt den Nutzer nicht nur mit offiziellen Warnmeldungen für den
Standort, an dem sich dieser gerade aufhält, sowie für sieben zusätzliche, frei wählbare Orte. Es gibt auch
Hinweise auf das richtige Verhalten in der jeweiligen Gefahrensituation und zeigt an, sobald der Nutzer in
ein Gefahrengebiet kommt. Bei Unglücksfällen wie Großbränden, Hochwasser, Bombenfunden, Stürmen oder Seuchen können die verantwortlichen Katastrophenschutzbehörden, Leitstellen oder der Deutsche Wetterdienst über Katwarn Warninformationen direkt und ortsbezogen auf die Mobiltelefone der betroffenen
Bürger schicken, die die App kostenlos heruntergeladen oder sich per SMS oder E-Mail registriert haben.
Das Warn- und Informationssystem gibt es schon seit ein paar Jahren. Jetzt wurde es auch im Kreis Bad Kreuznach freigeschaltet. „Rheinland-Pfalz hat als erstes Flächenland Katwarn eingeführt, um die Menschen bei großflächigen Gefahrenlagen umfassend zu informieren.