Rechtsstreit dauert an

12/2015

Das gerichtliche Verfahren um die Verantwortung für den Einsturz der Kirchtreppe dauert weiter an. Das vom Gericht in Auftrag gegebene Sachverständigengutachten liegt nach Auskunft von Ortsbürgermeisterin Claudia Kuntze in der Ortsgemeinderatssitzung vom Dezember noch nicht vor. Die Ortsgemeinde habe hier keine rechtliche Möglichkeit, das Gerichtsverfahren zu beschleunigen. Sicherungsmaßnahmen für umliegende Gebäude würden vor Beginn der Wiederherstellung zu prüfen sein. Gegenwärtig sei weder ersichtlich, dass diese notwendig sind, noch, wie diese aussehen sollten.