Bürgerinitiative sammelt 150 Unterschriften

02/2016

Bei einer erneuen Unterschriftenaktion haben sich 150 wahlberechtigte Dorsheimer mit großer Sorge gegen das geplante Mischgebiet in Dorsheim ausgesprochen hätten. Gemessen an der tatsächlichen Wahlbeteiligung der Kommunalwahl lehnen damit 40 Prozent der Wahlberechtigten die Planungsabsichten der Ortsgemeinde ab, was sie zu einem Umdenken des Vorhabens veranlassen sollte.