Chance vertan

03/2016

Der Windesheimer Unternehmer, der ursprünglich gegenüber dem Nettomarkt sein neues Firmengebäude errichten wollte, hat sich wegen des (unverständlichen) Widerstandes aus Winzer- und konservativen Kreisen jetzt dazu entschlossen, mit seiner Firma nach Guldental zu gehen. Dort hat man offensichtlich keine Angst um den Ruf als Weinbaugemeinde und hat den Unternehmer mit offenen Armen empfangen. Die Chance für die Stärkung einheimischen Gewerbes in Windesheim wurde damit leichtfertig vertan!