Bäume im Bach

07/2016

Die Überschwemmung in Stromberg hatte auch zu einem hohen Wasserstand im Guldenbach und der erneuten Überschwemmung der Tennisplätze und des daneben liegenden Ackergeländes geführt. Nun wird von manchen Personen gefordert, Bäume aus dem Uferbereich des Guldenbachs zu entfernen, weil diese den Durchfluss hemmen würden. Dies wäre allerdings eine falsche und letztlich auch gefährliche Maßnahme. Eine wesentliche Eigenschaft der vorhandenen Bäume ist, dass diese das Ufer mit ihren Wurzeln das Ufer stabilisieren. Entfernt man die Bäume, verrotten die verbleibenden Wurzeln, es entstehen Hohlräume und das Ufer kann abrutschen.