Neuer Juso-Vorstand

08/2016

Auf der Mitgliederversammlung der SPD-Jugendorganisation wurden Johanna Körper (Rehborn) und Christoph Eß (Hargesheim) zu den neuen Vorsitzenden gewählt. Christoph Gerber, der den Verband fünf Jahre führte, hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt. „Er führte den Verband stets verantwortungsvoll und mit großer Sorgfalt. Sein Herzensthema war die soziale Gerechtigkeit, was sich auch stets in seinem politischen Handeln widerspiegelte. Es freut mich zu sagen, dass uns Christoph weiterhin seine Unterstützung zugesichert hat und unseren Kreisverband in verschieden Funktionen auf Länderebene vertreten wird“, erklärte Christoph Eß. Johanna Körper, die dem Kreisvorstand erstmals angehört, ergänzte: „Thomas McKinney, der das vergangene Jahr mit Christoph Gerber das Sprecherteam bildete, bleibt als Beisitzer dem Juso-Vorstand erhalten. Daher sind wir sehr dankbar, dass wir zu jeder Zeit auf seine Erfahrung als Sprecher zugreifen können.“ Den anderen Mitgliedern des alten Vorstands danken Körper und Eß für ihre Arbeit. Beisitzer wurden neben McKinney (Planig) auch Heike Großarth (Duchroth) und Marvin Runggas (Pfaffen-Schwabenheim). Eß und Körper ist es wichtig, einen Vorstand zu bilden, der große Teile des Landkreises umfasst. Schon im vorangegangenen Vorstand habe sich gezeigt, dass dadurch vor allem Präsenz auf Veranstaltungen gewährleistet sei, was in der politischen Auseinandersetzung wichtig sei, gerade wenn man an Neumitgliederwerbung denke. Der Landtagsabgeordnete Denis Alt berichtete von seiner Arbeit im Landtag. Brexit und Hahn waren zentrale Themen der anschließenden Diskussion. Der neue DGB-Kreisvorsitzende Michael Simon gab einen Einblick in die Arbeit, die nun auf ihn wartet. Beiden Gästen sagten die Jusos volle Unterstützung in ihrer politischen Arbeit zu. Der neue Vorstand will sich umgehend zur konstituierenden Sitzung zusammenfinden und einen ersten Plan für die nächste Zeit erstellen. Johanna Körper, Christoph Eß und der gesamte Vorstand bedankten sich für das ihnen entgegengebrachte Vertrauen.