Bürgermeister für Hunsrückbahn

09/2016

Die Bahn soll wieder über die Hunsrückhöhen rollen - darin herrscht unter den Bürgermeistern der betroffenen Städte und Verbandsgemeinden im Rhein-Hunsrück-Kreis große Einigkeit. Sie üben den Schulterschluss über Parteigrenzen hinweg. Parteiübergreifend üben die Stadtchefs Bernadette Oberthür (Rheinböllen) und Andreas Nikolay (Simmern) wie auch die Verbandsgemeindebürger-meister Harald Rosenbaum (Kirchberg), Arno Imig (Rheinböllen, alle CDU) und Michael Boos (Simmern, SPD), den Schulterschluss: Die Reaktivierung der Hunsrückbahn darf nicht allein vom Flughafen Hahn und dessen derzeit schwächelnden Passagierzahlen abhängig sein.