Hans Dirk Nies nominiert

09/2016

Hans-Dirk Nies (50, Winzenheim) ist nun offiziell Landratskandidat der SPD für die Urwahl am 19. März 2017. Mittwochabend hatte die Basis in der Langenlonsheimer Gemeindehalle das Wort: Erstmals durften alle rund 2000 Parteimitglieder im Kreis Bad Kreuznach bei der Nominierung mitstimmen, hatten nicht nur Delegierte das Sagen. 203 Mitglieder nutzten dieses Recht. Ergebnis für den Ersten hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Hans-Dirk Nies, der der SPD im Kreis vorsitzt: 195 Ja-Stimmen bei 3 Nein und 3 Enthaltungen. Daniel Stich, Generalsekretär der Landes-SPD, beschrieb Nies als „Musterbeispiel eines Landrats“ und sicherte die volle Unterstützung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Innenminister und SPD-Landesvorsitzendem Roger Lewentz zu. Unter den Gästen in Langenlonsheim: heutige und einstige Abgeordnete und Kommunalpolitiker, Alt-Landrat Karl-Otto Velten und OB Heike Kaster-Meurer. Ex-MdB Fritz Rudolf Körper verpasste seinen Zug in Zürich und musste seine Teilnahme kurz vor Beginn absagen.
Aus der Zeitung