Müllgebühren werden auch 2017 nicht erhöht

11/2016

Die Müllgebühren bleiben im Kreis Bad Kreuznach 2017 unverändert – und steigen damit auch im vierten Jahr in Folge nicht. So zahlt ein Haushalt mit vier Personen, einer 80-Liter-Rest- und einer 120-Liter-Bioabfalltonne pro Jahr weiterhin 195,49 Euro; der Fünf-Personenhaushalt mit 120 Liter grauer und 240-Liter-Biotonne legt 250,98 Euro hin. Damit bewegen sich die Entgelte, die in den Jahren vor 2014 mehrfach angehoben wurden, noch unter dem Niveau von 1997, wie Nies und Franke vorrechneten. Vor 19 Jahren zahlten Singles 163,45 Euro (heute: 148,73 Euro), die Vier- und Fünf-Personen-Haushalte 224,45 Euro beziehungsweise 305,05 Euro.