Sozialarbeit schon früher anbieten

12/2016

Auch in Zukunft solle die Schulsozialarbeit an den Schulen im Kreis fortgeführt werden. Dies bekräftigte der Kreisbeigeordnete Hans-Dirk Nies (SPD) während der Sitzung des Schulträgerausschusses der Verbandsgemeinde Langenlonsheim. Dabei soll die federführend vom Jugendamt geleitete Sozialarbeit nicht erst ab der fünften Klasse, sondern bereits vorher angeboten werden, um präventiv Probleme zu verhindern, meinte Nies. Dies zahle sich letztlich „fiskalisch wie pädagogisch“ für die Gesellschaft aus.