Ruhender Verkehr

01/2017

Überall wird sich beschwert, wenn auf Straßen und Plätzen in der Verbandsgemeinde Kraftfahrzeuge nicht ordnungsgemäß abgestellt worden sind. Dem ist auch Rechnung durch die Einstellung einer weiteren Überwachungsperson Rechnung getragen worden, die auch außerhalb der üblichen Bürozeiten Kontrollen vornimmt. Doch als dabei auch führende politische Funktionsträger ein “Knöllchen“ verpasst bekamen, war bei einigen das Geschrei darüber ziemlich groß. Man merke: Alle sollen vor dem Gesetz gleich sein, manche möchten aber „gleicher“ sein.