Mehr Rechte für Arbeitnehmer

01/2017

Die SPD stärkt die Rechte von Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Ministerin Manuela Schwesig hat den Widerstand von CDU und CSU im Kabinett überwunden und das Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit durchgesetzt. Noch immer bekommen Frauen im Schnitt 21 Prozent weniger Lohn als Männer. Wer ungerecht bezahlt wird, kann künftig mehr Lohn einfordern. Die SPD will noch mehr: beispielsweise eine Aufwertung typischer „Frauenberufe" in der Erziehung und Pflege. Lohngerechtigkeit. Jetzt! Mehr auf SPD.de