Keine Abzocke

01/2017

So, wie jedermann selbst entscheiden kann, wann er seinen Fernseher auch mal ausschaltet, so darf sich jeder Verkehrsteilnehmer auch an die Straßenverkehrsordnung halten. Wäre das so, wäre auch kein einziger Blitzer mehr vonnöten, und das dadurch eingesparte Geld (bei sich selbst und beim Land) könnte wahrlich anderweitig Verwendung finden. Deshalb sind Geschwindigkeitskontrollen keine Abzocke sondern notwendig!