Befahren der Wirtschaftswege

03/2017

Das Befahren der Wirtschaftswege dient ausschließlich der Bewirtschaftung der Landwirtschaftlichen Grundstücke. Die Wege sind damit keine öffentlichen Straßen. Sie dürfen des Weiteren zum Zwecke der Erholung auf eigene Gefahr betreten (nicht befahren) werden.