Große Chancen für Tourismus

03/2017

Auf einem gemeinsamen Mitgliedertreffen der Ortsverbände des Guldenbachtals berieten die Grünen aus Langenlonsheim und Stromberg über eine mögliche Fusion der beiden Verbands-gemeinden. Den Grünen ist klar, dass eine Fusion aufgrund der gesetzlichen Vorgaben unaus-weichlich ist. Sie fordern, die Fusion freiwillig durchzuführen und auf dieser Basis hart mit der Landesregierung über Übernahme von Schulden und Infrastrukturkosten durch das Land zu verhandeln. Die Grünen sehen große Chancen einer Fusion, vor allem im Tourismus. Ein koordiniertes Tourismus-Marketing für das ganze Guldenbachtal, von der Nahe bis zum Soonwald, bringe mehr Gäste auch für eine längere Urlaubszeit in die Region. Auch die Chancen für eine Weiterentwicklung der Realschule Plus in Langenlonsheim, in Zusammenarbeit mit der IGS Stromberg, würden wachsen. Darüber hinaus biete die Neuorganisation der Verwaltungsabläufe eine Möglichkeit, die Verwaltung noch bürgerfreundlicher und dienstleistungs-orientierter aufzustellen. Schließlich könnten die Fördergelder des Landes dazu.
Aus der Lokalzeitung