Unser Schwimmbad gehört uns!

03/2017

Bei der Gemeinderatssitzung im Februar kam auch wieder die Frage der finanziellen Unterstützung unseres Schwimmbades durch die Verbandsgemeinde auf. Auslöser war die (im Übrigen aus gesetzlichen Gründen nicht mögliche) Forderung von Ratsmitglied Dielhenn, Windesheim solle die von der Gemeinde zu zahlende Verbandsgemeindeumlage um den Anteil kürzen, der für das Defizit des Langenlonsheimer Schwimmbades anfalle. Und plötzlich machte Bürgermeister Cyfka den Vorschlag, wie sollten unser Bad doch einfach an die Verbandsgemeinde abgeben. Dazu sagen wir: Nicht mit uns! Wir wollen unser Bad behalten. Ist es mal bei der Verbandsgemeinde, droht ihm möglicherweise durchaus – siehe das Beispiel Bosenheim – eine Schließung!