Hundehaufen

04/2017

In letzter Zeit gibt es vermehrt Klagen aus der Bevölkerung, dass Hundebesitzer die „Hinterlassenschaften“ ihrer Tiere einfach liegen lassen. In seiner Sitzung Anfang April empfahl der Bauausschuss, dass alle Hundebesitzer angeschrieben werden mit dem Hinweis auf die „Gefahrenabwehrverordnung über das Halten von Hunden zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung „, um auf ihre Pflichten aufmerksam zu machen. In dem Schreiben soll auch darauf hingewiesen werden, dass es vermehrt Kontrollen diesbezüglich geben soll. Falls dies keine Abhilfe schafft, soll über den Ankauf von Hundekotbeutelspender beraten werden.