Unsinnige Vorwürfe Teil 1

04/2017

Martin Schulz ist der schlechteste Mensch der Welt. So ungefähr lauten die Angriffe seiner Gegner in Politik und Presse. Doch gerade die beliebtesten Vorwürfe sind an den Haaren herbeigezogen. Top 1 der absurdesten Vorwürfe.
Schulz hat keine Inhalte! (Aber die sind total teuer!)
„Inhaltlich unkonkret“ sei Schulz, kritisiert CDU-Generalsekretär Peter Tauber, und andere Kommentatoren springen ihm fleißig bei. Das ist ein bequemer Vorwurf, denn die SPD hat in der Tat noch kein Wahlprogramm vorgelegt. Die CDU dummerweise aber auch nicht. Da könnte man mit gleicher Logik der CDU “keine Inhalte” vorwerfen. Obwohl Schulz gar keine Wahlversprechen macht (keine Inhalte!), sind diese nicht vorhandenen Wahlversprechen aber sehr, sehr, sehr teuer. Das findet zumindest JU-Chef Paul Ziemiak: „Seine Wahlversprechen werden die hart arbeitenden Menschen zahlen!” – Da passt was nicht zusammen.