Moderne Finanzpolitik

07/2017

Das moderne Deutschland braucht eine moderne Finanzpolitik“, hat Martin Schulz bei der Vorstellung des SPD-Steuerkonzepts gesagt. Die Sozialdemokraten legen damit einen umfangreichen Maßnahmenkatalog vor, wie Lasten gerechter verteilt und dringend notwendige Investitionen finanziert werden. In der kommenden Legislatur sollen 30 Milliarden Euro investiert und die Bürger um 15 Milliarden Euro jährlich entlastet werden. Dafür sollen Soli und Abgeltungssteuer abgeschaft und eine Reichensteuer eingeführt werden. Kurz vor ihrem Parteitag am Sonntag hat die SPD damit den letzten Mosaikstein ihres Wahlprogramms präsentiert. CDU und CSU wollen ja erst nach der Bundestagswahl konkret werden.