Verbrauchertäuschungen in der Lebensmittelwerbung

08/2017

Der Markt für Lebensmittel ist heiß umkämpft. Die meisten Deutschen kaufen nur noch Supermarkt ein. Dort ist die Kaufentscheidung oft vom Etikett oder der Zutatenliste einer Ware abhängig. Doch stimmen die Informationen? Die Versuchung zu mogeln ist groß. Schließlich geht es um riesige Umsätze. In einem Vortrag von Dr. R. Vollmer am Mittwoch, den 8.11.2017 19:00 Uhr im Windesheimer Rathaussaal werden typische Täuschungen dargestellt, dazu kommen Informationen über das Clean Label, Nahrungsergänzungsmittel sowie Bio Lebensmittel.
Information: 06707/9699044 oder info@vhs-Iangenlonsheim.de.