Pflasterung geregelt

08/2017

Nach einer erneuten Anwohnerversammlung gibt es nun wohl keine Bedenken von Anwohnern gegen die Einbeziehung einiger in Privateigentum befindlicher Randflächen in den Straßenausbau. Nach Auskunft von Ortsbürgermeisterin Claudia Kuntze kann in Kürze mit der Ausschreibung der Straßenbauarbeiten gerechnet werden.