Doch eine Fusion?

09/2017

Aus Zeitungsberichten kann man entnehmen, dass es jetzt doch Signale aus der Verbandsgemeinde Langenlonsheim, sich freiwillig mit der VG Stromberg zusammenzuschließen, geben soll. Auch Bürgermeister Cyfka habe sich bereits damit abgefunden und wolle nun versuchen, von der Landesregierung finanziell so viel wie möglich bei einer Fusion herauszuholen. Allerdings stellen sich seine Stromberger Parteifreunde hier immer noch ziemlich quer, wobei es hier Gerüchte geben soll, dass hinter diesem Widerstand vor allem auch die Landes-CDU steht.