Haushaltsjahr 2016 gebilligt

09/2017

In der Sitzung im September stimmte der Ortsgemeinderat mehrheitlich dem Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 2016 der Gemeinde Windesheim zu und entlastete den Bürgermeister, die Ortsbürgermeisterin und alle Beigeordneten, die 2016 in Vertretung tätig waren. Lediglich das Ratsmitglied Dielhenn stimmte dagegen, wobei er seine Ablehnung mit einem Vorgang aus dem Jahre 2015 begründete, der, so auch die 2. Beigeordnete Kochanowski in der Sitzung, längst abschließend geklärt wurde.