Rudolf Scharping wurde 70

12/2017

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) gratuliert ihrem Amtsvorgänger und Parteikollegen Rudolf Scharping zu seinem 70. Geburtstag am 2. Dezember. Scharping habe Rheinland-Pfalz „enorm modernisiert“, hob Dreyer hervor. Der in Niederelbert im Westerwald geborene Scharping war von 1991 bis 1994 der erste sozialdemokratische Ministerpräsident des Landes. Er war auch Bundesvorsitzender der SPD, Bundesverteidigungsminister und später Radsportfunktionär. Dreyer erinnerte daran, dass Scharping mit der Einführung des Rechtsanspruchs auf einen Kindergartenplatz 1993 zum Vorreiter in der Familien- und Bildungspolitik wurde. Auch in der Kulturpolitik habe er neue Akzente gesetzt – und den Kultursommer zu einem Markenzeichen des Landes gemacht.