Rohrleitungen werden erneuert

01/2018

Die Rohrleitungen im Umwälzraum unseres Freibades stammen teilweise noch aus den 60er Jahren. In der Zwischenzeit wurden zwar immer wieder Reparaturarbeiten durchgeführt, aber jetzt steht eine grundlegende Erneuerung an. Dringend ist dies auch deshalb, weil es in der vergangenen Schwimmbadsaison immer wieder unkontrollierte Wasserverluste gegeben hat. Der Ortsgemeinderat beauftragte daher in seiner Sitzung im Januar 2018 eine Fachfirma mit umfangreichen Reparaturarbeiten, die bis Schwimmbaderöffnung abgeschlossen werden. Zusammen mit anderen notwendigen Arbeiten werden Kosten von knapp 20.000 Euro entstehen. Vor der Ratssitzung hatte es eine ausgiebige Beratung des Schwimmbadausschusses über die Maßnahme an Ort und Stelle gegeben.